Skip to content
Anmelden

Yieldkit expandiert nach Japan:  
Attraktive Monetarisierungsoptionen für Publisher 

Japan ist mit einem Umsatz von 128 Milliarden USD im Jahr 2021 nach China und den USA der drittgrößte Markt für E-Commerce weltweit. Bisher war es Publishern in Europa, Großbritannien und Nordamerika nicht möglich, über Affiliate Marketing mit japanischen Werbetreibenden zusammenzuarbeiten.

Das ändert sich jetzt: Als erstes westliches Affiliate- und Performance-Marketing-Unternehmen überhaupt kooperieren wir mit valuecommerce, dem größten japanischen Affiliate Marketing-Netzwerk. Ab sofort können sich Publisher, die eine unserer Turnkey-Solutions YIELDLink, YIELDConnect oder YIELDShare nutzen, mit mehr als 630 Advertisern in Japan verbinden. Das ist besonders für die Bereiche Gaming, IT, IT-Peripheriegeräte und Tech-Gadgets interessant. 

 

„Wir sind als erstes und damit einziges westliches Meta-Netzwerk in Japan präsent und aktiv. Das freut uns ganz besonders. Unsere Kunden haben jetzt Zugang zu dem einem der Top-3 E-Commerce-Märkte weltweit. Die Dynamik in Japan ist im E-Commerce und auch im Affiliate-Marketing beeindruckend und wir gehen davon aus, dass sich immer mehr Advertiser über Affiliate-Marketing mit Publishern verbinden möchten.“ 

Nikolaus Spitzy, VP Advertiser & Publisher Development bei Yieldkit  

 

Affiliate-Marketing ist in Japan sehr verbreitet und erfolgreich. Als drittgrößter Markt für E-Commerce mit einem Umsatz von 128 Milliarden USD im Jahr 2021 liegt Japan im weltweiten Vergleich an Platz 3, vor Großbritannien und hinter den USA. Die Marktstrukturen Japans sind mit denen in Europa und USA vergleichbar. Besonders beliebt sind Internetseiten, bei denen die User Punkte für ihre Käufe bekommen, die sie in Rabatte oder Bargeld umwandeln können. Die Anbieter der Seiten zahlen so einen Teil ihrer Affiliate-Partnergebühr an die User aus.  

 

Erste Präsenz in der APAC-Region 

Japan ist das erste Land in der APAC-Region, in der Yieldkit vertreten ist. Obwohl die Eintrittsbarrieren wegen der Sprachhürden in den japanischen Markt höher waren als in Länder in Europa oder Nordamerika, haben wir bereits jetzt die Strukturen aufgebaut, mit denen wir jederzeit für Publisher und Advertiser ansprechbar sind. Das Ziel ist, noch weitere Affiliate Marketing-Netzwerke in Japan anzuschließen und andere Märkte in den APAC-Regionen besser kennenzulernen. 

 

Publisher, die diese zusätzlichen Monetarisierungsmöglichkeiten auf dem japanischen Markt nutzen wollen, sprechen gerne direkt unseren VP Publisher & Advertiser Development an: nikolaus.spitzy@yieldkit.com und telefonisch unter +49 (0)40 41 620 401. 

 

16.03.2022 10:24:19 artikel