Skip to content
Anmelden

Drei Tipps, wie Advertiser ihre Affiliate Marketing-Kampagnen zum Jahresende pushen können

Endspurt 2021: Für den E-Commerce ist das vierte Quartal der größte Umsatzbringer des Jahres. Den Start ins Weihnachtsgeschäft, der zunehmend wichtige Singles Day am 11. November und die beiden Superevents Black Friday am 26. November und Cyber Monday am 29. November nutzen viele Onlineshopper für die Schnäppchenjagd und den Kauf von Weihnachtsgeschenken. Für Advertiser sind das die besten Zeiten, um ihre Umsätze ordentlich anzukurbeln – unabhängig davon, ob sie sich an Black Friday und Cyber Monday beteiligen, oder nicht.

2021 wird speziell – und für viele Branchen eine Herausforderung. Besonders die Elektronik mit Smartphones, Tablets, Playstations, aber auch Spielwaren, Kleidung und Küchengeräte sind von Materialmangel und Lieferengpässen betroffen. Chips und Bauteile in elektronischen Geräten sind knapp, die rechtzeitige Zustellung vor Weihnachten ist nicht gewährleistet. Wer Konsumgüter kaufen oder ein bestimmtes Geschenk machen möchte, kümmert sich dieses Jahr deswegen eher als in den Vorjahren um seine Einkäufe.

Das Jahresendgeschäft startet deswegen dieses Jahr früher als sonst. Für Werbetreibende bietet das viele Chancen, mit ihren Angeboten zu den Käufern durchzudringen.

Die richtige Affiliate Marketing-Strategie für das Jahresende

Im vierten Quartal erreichen Werbekampagnen ihren Höhepunkt. Immer mehr Advertiser versuchen durch Präsenz in allen Kanälen ihre Käufergruppen zu erreichen. Werbetreibende brauchen eine Strategie, mit der sie sich gegen Wettbewerber durchsetzen und ihre Käufergruppen im richtigen Moment von ihrem Angebot überzeugen können.

Wir zeigen, was Advertiser beachten sollten, damit sie mit Affiliate Marketing die größten Erfolge haben.

  1. Die perfekte Planung: Den Sales durch Affiliate Marketing steigern

Zur richtigen Vorbereitung auf den Jahresendspurt gehört neben der frühzeitigen Planung – bestenfalls auf Basis von Vorjahreszahlen – auch die Auswahl der besten Angebote für die Käufergruppen. Nicht jedes Produkt im Shop ist gleich gut geeignet, um maximal viele Käufer anzusprechen. Wer den Sales ordentlich boosten will, identifiziert die Verkaufstreiber.

Passen die Beschreibung und die Werbemittel noch zum Angebot? Gerade für Affiliate Marketing-Programme ist es wichtig, dass die Landing Page und die jeweiligen Werbemittel für die Kampagne auf dem neuesten Stand sind. Nur so ist gewährleistet, dass der Klick auf den Affiliate-Link von potenziellen Käufern auch die Erwartungshaltung an das Angebot erfüllt.

  1. Der perfekte Pitch: Keine Standardangebote in der Cyber Week

Jetzt geht es darum herauszustechen und sich aus der Masse abzuheben. Menschen suchen nach den größten Rabatten und den besten Möglichkeiten für Schnäppchen. Besonders gefragt sind Produkte, die während des restlichen Jahres gar nicht oder selten günstiger zu haben sind. Wer hier ein Angebot machen kann, setzt sich gegen die Mitbewerber durch und kann den Sales pushen.

Spezielle und individuelle Rabattaktionen sind auch für Publisher wichtig. Hier können sich die Maßnahmen und Sonderangebote unterscheiden und speziell auf den Kontext bei ausgewählten Publishern zugeschnitten sein. Das sorgt für zusätzliche Anreize und erhöht die Wahrscheinlichkeit, als Affiliate-Programm aufgenommen zu werden.

  1. Die perfekte Promo: Kampagnen sichtbarer machen

Mit unserem Advertiser-Portal bieten wir Publishern das ganze Jahr über eine wertvolle Informationsquelle über attraktive Commission Rates aktueller Kampagnen von Werbetreibenden. Speziell im vierten Quartal erweitern wir das Angebot. Advertiser können unterschiedliche Zusatzpakete buchen. Sie sorgen so dafür, dass ihre Kampagnen im Portal an einer höheren Position stehen und schneller von Publishern wahrgenommen werden können. Je nach Paket können sie zudem mit unterschiedlichen Aktionen und dadurch häufiger im Portal präsent sein. Beide Maßnahmen führen dazu, dass Publisher die Kampagnen öfter sehen und buchen.

Bis einschließlich Dezember liefern wir Publishern noch mehr und häufiger Informationen zu Advertiser-Kampagnen. Sie erhalten Hinweise auf Top-Angebote und Last-Minute-Deals durch spezielle Newsletter. In der Cyber Week zu Black Friday und Cyber Monday kommen die Newsletter täglich mit Spezial-Angeboten und begleitend im wöchentlichen Rhythmus während des gesamten vierten Quartals.

Ein weiterer Pluspunkt: Unser Publisher-Team präsentiert im persönlichen Gespräch mit Publishern ausgewählte Kampagnen.

Chancen nutzen und aktiv werden

Diese Angebote sind ideal für eine perfekte strategische Ausrichtung des Affiliate Marketings zur heißen Phase des Shopping-Quartals – und sie lassen sich auch kurzfristig umsetzen. Wer bereits mit uns zusammenarbeitet und ein Zusatzpaket buchen möchte oder aber erstmalig in diesem Jahr den Sales-Boost von Affiliate Marketing nutzen möchte, kann das ganz einfach und zugeschnitten auf die eigenen Bedürfnisse direkt mit unserem Advertiser-Team besprechen. Wir sind per E-Mail an advertiser@yieldkit.com oder telefonisch unter +49 (0)40 41 630 397 zu erreichen.

08.11.2021 14:34:51 artikel