Skip to content
Anmelden

Tobias Conrad CCO bei Yieldkit

Tobias Conrad steigt als CCO – Chief Commercial Officer – und Co-Geschäftsführer bei Yieldkit ein

Hamburg, 2. Februar 2021 – Yieldkit, eine führende Plattform für Content-Monetarisierung, Performance und Affiliate Marketing, verstärkt seine Führungsebene und ernennt Tobias Conrad zum CCO und Co-Geschäftsführer. Die Positionen wurden neu geschaffen, nachdem im Januar 2021 das Unternehmen Waterland Private Equity die Mehrheit von Yieldkit übernommen hat, so dass künftig Yieldkits Wachstum auch durch geografisch, technologisch und produktseitig passende Unternehmenszukäufe beschleunigt werden kann.

 

Als CCO wird Tobias Conrad das Wachstum des Unternehmens wirtschaftlich und international weiter vorantreiben und auch das operative Geschäft von Yieldkit verantworten. Zudem wird er die Wachstumsfelder rund um Commerce Content und E-Commerce weiter ausbauen und das Demand Marketing leiten. Tobias Conrad wird dritter Geschäftsführer bei Yieldkit, neben Gründer Oliver Krohne und CEO Daniel Neuhaus.

 

Bei Yieldkit bringt Tobias Conrad seine Erfahrung aus knapp 20 Jahren in Leitungspositionen in Digital- und Tech-Unternehmen ein. Der Top-Manager war zuletzt und seit 2016 Mitglied der Geschäftsführung und Managing Director Publisher & Product Management bei Ströer Digital Media, wo er zugleich als Geschäftsführer für die Tochterunternehmen Seeding Alliance und Twiago verantwortlich war. Bis 2016 war Tobias Conrad der Digitalchef des Radiovermarkters RMS. Zu weiteren Stationen seiner Karriere gehören Führungspositionen bei Groupon, Axel Springer Media Impact, Vodafone Media Solutions und Xing.

 

Tobias Conrad freut sich auf die neue Aufgabe: „Die Digitalbranche und da besonders die digitale Werbewirtschaft hat sich zu einer globalen, technologie-getriebenen Plattform-Ökonomie entwickelt. Für mich ist Yieldkit einer der Vorreiter und Hidden Champions für diese neue Generation von Advertising-Technologieanbietern. Mit seiner semantischen KI und den Angeboten für Content-Monetarisierung sorgt das Team bei Publishern und Werbetreibenden für Synergien und neue Einnahmemöglichkeiten. Yieldkit hat das Potenzial mit seiner Plattform auch international zum Marktführer zu werden. Ich freue mich darauf, jetzt meine Erfahrung und mein Wissen einzubringen, um die dafür erforderlichen Schritte zu gehen und gemeinsam mit dem Team die nächste Wachstumsstufe von Yieldkit zu zünden.“

 

CCO

Tobias Conrad, CCO und Co-Geschäftsführer Yieldkit
Photo credits: Raimar von Wienskowski

 

Daniel Neuhaus, CEO von Yieldkit, ergänzt: „Tobias Conrad ist unser Wunschkandidat, als CCO und als Co-Geschäftsführer. Er ist die ideale Verstärkung für uns und er kommt zum richtigen Zeitpunkt. Wir wachsen enorm und dynamisch und brauchen einen erfahrenen Manager, Experten und Teamplayer wie Tobias, mit dem wir unsere Expansion weiter vorantreiben können.“

 

Über Yieldkit

Yieldkit ist eine Plattform für In-Text-Werbung und Content-Monetarisierung, die aktuell 5.000 Publisher und 50.000 Werbetreibende weltweit verbindet. Das Matching erfolgt über die Machine-Learning-Technologie von Yieldkit. Sie analysiert den textbasierten Content von Publishern und führt bestimmte, vom Publisher freigegebene Begriffe und Schlüsselwörter mit passenden E-Commerce-Angeboten und Dienstleistungen von Werbetreibenden zusammen. Publisher können ihren Content zusätzlich monetarisieren und Werbetreibende haben Zugang zu einem hochperformanten In-Text Werbeformat. Yieldkit wurde 2009 von Oliver Krohne in Hamburg gegründet. Er gehört zu den Gesellschaftern des Unternehmens, gemeinsam mit CEO Daniel Neuhaus, Investor Lars Hinrichs und Waterland Private Equity. Aktuell arbeiten 30 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Team. Der Standort von Yieldkit ist Hamburg. www.yieldkit.com

02.02.2021 10:30:00

Pressekontakt

Jan Oelker
Marketing Manager

+49 40 41498912